SPRACHEN:

Rechtliche Hinweise

Einleitung

Das vorliegende Dokument stellt die allgemeinen Nutzungsbedingungen für die Internetseite dar, die unter der Adresse "https://www.lilyofthevalley.com" zugänglich ist. (nachfolgend "Internetseite"). Wenn Sie diese Internetseite aufrufen oder sie nutzen, wird davon ausgegangen, dass Sie diese allgemeinen Bedingungen akzeptieren, und wir behalten uns das Recht vor, jedem Nutzer, der sich nicht an diese Bedingungen hält, den Zugang zur gesamten oder zu Teilen der Internetseite zu verweigern. Sie verpflichten sich außerdem, keine Texte oder Bilder zu versenden oder zu übertragen, die gegen das Gesetz verstoßen oder möglicherweise die Öffentlichkeit schockieren, insbesondere durch hasserfüllte, pornografische oder zu ähnlichen Verhaltensweisen aufrufende Inhalte. VAROTEL behält sich das Recht vor, jede Maßnahme zu ergreifen oder jede Aktion einzuleiten, die sie für notwendig erachtet, falls ihre Internetseite zur Verbreitung von Elementen dieser Art genutzt wird. Wir informieren Sie darüber, dass die Internetseite dem französischen Recht und den französischen Gerichten unterliegt und dass ihre offizielle Sprache Französisch ist.

Die unter der Adresse zugängliche Internetseite wird von VAROTEL, Société par Actions Simplifiée Unipersonnelle mit einem Kapital von 1.418.490 €, mit Sitz im Hotel LILY OF THE VALLEY, Colline Saint-Michel, Quartier Gigaro, 83420 La Croix Valmer (Frankreich), herausgegeben, die im Handels- und Gesellschaftsregister von Fréjus unter der Nummer 318166758 eingetragen ist. Ihre Siret-Nummer ist 31816675800058 und ihre innergemeinschaftliche Mehrwertsteuernummer ist FR13318166758.

Tel : +33 (0)4 22 73 22 00

Email : contact@lilyofthevalley.com


Geistiges Eigentum

Die Internetseite und jedes ihrer Elemente (die Marken, Grafiken, Fotografien) unterliegen der französischen und internationalen Gesetzgebung, insbesondere dem Urheberrecht, den Datenbanken und dem geistigen Eigentum, insbesondere der Marke LILY OF THE VALLEY und ihrem Logo. Alle anderen genannten Marken sind Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber. Jede nicht genehmigte Vervielfältigung, Darstellung, Veröffentlichung, Übertragung oder ganz allgemein jede nicht genehmigte Nutzung der Internetseite und/oder ihrer Elemente zieht Ihre Haftung nach sich und kann rechtliche Schritte nach sich ziehen, insbesondere wegen Fälschung.


Verantwortung

Die Internetseite kann Links zu anderen Seiten enthalten, die nicht von uns betrieben werden. Wir sind in keiner Weise verantwortlich für die Bereitstellung dieser Links, die den Zugang zu diesen Internetseiten und externen Quellen ermöglichen, und können keine Verantwortung für den Inhalt, die Werbung, die Produkte, die Dienstleistungen oder andere Materialien übernehmen, die auf oder über diese Internetseiten oder externen Quellen verfügbar sind, die von unseren Mitarbeitern weder überprüft noch genehmigt wurden. Wir werden uns nach besten Kräften bemühen, aktuelle und genaue Informationen anzubieten. Wir haften jedoch nicht für Fehler, Auslassungen oder Ergebnisse, die durch den Missbrauch dieser Informationen erzielt werden können. Wir behalten uns das Recht vor, diese zu korrigieren, sobald uns diese Fehler bekannt werden, und ganz allgemein die gesamte Internetseite oder Teile davon sowie die Nutzungsbedingungen jederzeit und ohne Vorankündigung zu ändern, ohne dass wir dafür haftbar gemacht werden können. Das Herunterladen jeglichen Materials bei der Nutzung des Dienstes erfolgt auf Ihr eigenes Risiko. Sie sind allein verantwortlich für alle Schäden an Ihrem Computer oder für Datenverluste, die durch das Herunterladen entstehen.

Ganz allgemein kann VAROTEL in keinem Fall für direkte und/oder indirekte Schäden haftbar gemacht werden, die sich aus der Nutzung dieser Internetseite ergeben.


Verfügbarkeit der Internetseite

Es ist technisch unmöglich, die Internetseite frei von Mängeln bereitzustellen, und diese Mängel können dazu führen, dass die Internetseite vorübergehend nicht verfügbar ist; der Betrieb der Internetseite kann durch Ereignisse und/oder Elemente beeinträchtigt werden, die wir nicht kontrollieren, wie z. B. Übertragungs- und Kommunikationsmittel zwischen Ihnen und uns sowie zwischen uns und anderen Netzwerken; wir und/oder unsere Lieferanten können jederzeit die gesamte Internetseite oder Teile davon vorübergehend oder dauerhaft ändern oder unterbrechen, um Wartungsarbeiten durchzuführen und/oder Verbesserungen und/oder Änderungen an der Internetseite vorzunehmen. Wir werden Sie, wenn möglich, über jede Änderung/Unterbrechung der auf der Internetseite verfügbaren Dienste informieren. Wir haften nicht für Änderungen, Aussetzungen oder Unterbrechungen der Internetseite.


Web-Publisher & Hosting-Anbieter

Goons
https://www.goons.fr
Hauptsitz :
12 bis rue Raynouard
75016 Paris, Frankreich
SIRET. 82385887300016
Code APE : 6201Z


Credits

Illustrationen : Cyril Destrade : http://cyrildestrade.ultra-book.comhttps://www.cyrildestrade.com/


Einhaltung der Bestimmungen zu Cookies und deren Einstellung.

Diese Rubrik ist der Verwendung von Cookies durch die von Goons herausgegebenen Internetseiten gewidmet. Sie ermöglicht es Ihnen, mehr über die Herkunft und die Verwendung der Navigationsinformationen, die bei Ihrem Besuch unserer Internetseiten verarbeitet werden, sowie über Ihre Rechte zu erfahren. Diese Seite ist daher wichtig für Sie, die Sie eine positive und vertrauensvolle Erfahrung mit unseren Diensten machen möchten, und für uns, die wir Ihre Fragen zu Ihrem Besuch auf unseren Internetseiten genau und vollständig beantworten und Ihre Wünsche berücksichtigen möchten.

In Anwendung der europäischen Richtlinie, die als "Telekom-Paket" bezeichnet wird, müssen Sie vor der Einfügung von Cookies und Trackern informiert werden und Ihre Zustimmung geben.

In diesem Rahmen haben Sie die Möglichkeit, sich gegen eine Nachverfolgung zu entscheiden, wenn Sie eine Internetseite besuchen oder eine Anwendung nutzen.

Ihre vorherige Zustimmung zur Einfügung von Cookies und Trackern ist maximal 13 Monate gültig.

Es wird außerdem darauf hingewiesen, dass gemäß den geltenden Vorschriften bestimmte Tracker von der Einholung dieser Zustimmung befreit sind.

Eine Zusammenfassung der geltenden Vorschriften ist nachstehend aufgeführt, damit Sie vollständig informiert sind und somit eine freie und informierte Zustimmung erteilen können.

Was ist ein Cookie oder Tracker?

Die oben genannten Vorschriften betreffen Tracer, die beispielsweise beim Besuch einer Internetseite, beim Lesen einer E-Mail, bei der Installation oder Nutzung einer Software oder einer mobilen Anwendung abgelegt und gelesen werden, und zwar unabhängig von der Art des verwendeten Endgeräts wie einem Computer, einem Smartphone, einem digitalen Lesegerät und einer an das Internet angeschlossenen Videospielkonsole.

In diesem Zusammenhang umfasst der Begriff "Cookie" weitgehend :

  • - HTTP-Cookies
  • - Die "Flash"-Cookies,
  • - Das Ergebnis der Berechnung des Fingerabdrucks im Falle des "Fingerprinting" (Berechnung einer eindeutigen Kennung des Geräts auf der Grundlage von Elementen seiner Konfiguration zu Verfolgungszwecken),
  • - Web-Beacons oder "Web Bugs",
  • - Jede andere Kennung, die z. B. von einer Software oder einem Betriebssystem erzeugt wird.

Dies gilt unabhängig davon, ob das Cookie personenbezogene Daten sammelt oder nicht.

Cookies können viele verschiedene Zwecke haben. Unabhängig von der Art der Cookies kann nur der Aussteller eines Cookies die darin enthaltenen Informationen lesen oder ändern.

Wie sieht der rechtliche Rahmen aus?

Durch die Annahme der Richtlinie 2009/136/EG hat der europäische Gesetzgeber den vorherigen Rechtsrahmen (Artikel 5(3) der Richtlinie 2002/58/EG) geändert und den Grundsatz der vorherigen Zustimmung des Nutzers festgelegt, bevor Informationen auf dem Gerät eines Nutzers gespeichert werden oder auf bereits gespeicherte Informationen zugegriffen wird.

Die einzigen Ausnahmen von diesem Grundsatz sind, wenn diese Maßnahmen für die Bereitstellung eines vom Teilnehmer oder Nutzer ausdrücklich angeforderten Dienstes unbedingt erforderlich sind.

Die Umsetzung der Richtlinie 2009/136/EG in französisches Recht erfolgte durch die Verordnung Nr. 2011-1012 vom 24. August 2011, die Artikel 32-II des Gesetzes vom 6. Januar 1978, das als "Loi Informatique et Liberté" bezeichnet wird, änderte.

Welche Cookies erfordern eine vorherige Information und eine Anfrage nach Zustimmung?

PGrundsätzlich können Cookies, die eine vorherige Information und eine Anfrage nach Zustimmung erfordern, folgende sein, wobei diese Liste nicht erschöpfend ist:

  • - Cookies, die mit Vorgängen im Zusammenhang mit gezielter Werbung verbunden sind ;
  • - Bestimmte Cookies zur Messung von Besucherzahlen (siehe Ausnahmen unten) ;
  • - Cookies von sozialen Netzwerken, die insbesondere durch ihre Teilen-Schaltflächen erzeugt werden, wenn sie personenbezogene Daten ohne Ihre Zustimmung sammeln.

Das Gesetz sieht vor, dass bestimmte Tracker von der Einholung Ihrer Zustimmung befreit sind.

Der Fall der Cookies von Lösungen zur Messung des Publikums (Analytics).

Um von der Einholung der Zustimmung befreit zu werden, müssen Cookies zur Messung der Besucherzahlen die folgenden Bedingungen erfüllen:

  • - Sie müssen darüber informiert werden, dass Sie der Verarbeitung widersprechen können (dieser Widerspruch muss von jedem Endgerät aus möglich sein) ;
  • - Die erfassten Daten dürfen nicht mit anderen Verarbeitungen abgeglichen werden (z. B. Kundendateien oder Besucherstatistiken anderer Websites);
  • - Der hinterlegte Tracer darf nur zur Erstellung anonymer Statistiken dienen und darf nicht die Verfolgung der Navigation auf verschiedenen Internetseiten ermöglichen. Er darf nicht länger als 13 Monate aufbewahrt und bei neuen Besuchen nicht verlängert werden;
  • - Rohe Besuchsdaten, die mit einer Kennung verknüpft sind, dürfen ebenfalls nicht länger als 13 Monate aufbewahrt werden ;

Die Verwendung der IP-Adresse zur Geolokalisierung darf keine Rückschlüsse auf Ihre Straße zulassen: Von IPv4-Adressen dürfen nur die ersten beiden Bytes gespeichert und eventuell zur Geolokalisierung verwendet werden (bei IPv6 dürfen nur die ersten 6 Bytes gespeichert werden).

Für Analyselösungen, die die oben genannten Bedingungen nicht erfüllen, muss Ihre vorherige Zustimmung eingeholt werden.

DIE VERSCHIEDENEN ARTEN VON COOKIES, DIE AUF DEN INTERNETSEITEN EINGESETZT WERDEN

Diese Cookies sind für das Funktionieren der Internetseite unerlässlich. Ohne diese Cookies wäre es nicht möglich, auf unsere Inhalte oder Dienstleistungen zuzugreifen.

Cookies zur Messung des Publikums

Diese Cookies ermöglichen es, die Anzahl der Nutzer zu ermitteln und festzustellen, wie sie die Internetseite nutzen. Die so erfassten Daten ermöglichen es uns, Ihre Nutzererfahrung ständig zu verbessern.

Die auf diese Weise gesammelten Daten lassen keine Rückschlüsse auf die Identität eines Nutzers zu, da die Informationen anonym sind.

Cookies, die wir auf unseren Werbeflächen platzieren.

In den Werbeflächen auf unseren Internetseiten können Cookies enthalten sein. Diese Werbeflächen zeigen auf Ihrem Endgerät Werbeinhalte von Werbetreibenden an. Diese Werbeflächen tragen zur Finanzierung der Inhalte und Dienstleistungen bei, die wir Ihnen zur Verfügung stellen.

Cookies von sozialen Netzwerken

Wenn Sie auf die Schaltflächen zum Teilen von Inhalten auf unseren Internetseiten klicken, können Cookies auf Ihrem Endgerät installiert werden.

Ohne auf diese Schaltflächen zu klicken, können die sozialen Netzwerke Ihre Navigation auf unseren Internetseiten verfolgen und auf diese Weise Daten sammeln. Wir können nicht kontrollieren, welche Informationen dabei gesammelt werden.

Die gesammelten Informationen werden den Inhalt der Werbeseiten in diesen sozialen Netzwerken auf der Grundlage Ihrer Interessen beeinflussen.

Es ist möglich, die Installation solcher Cookies zu verhindern, aber Sie können dann nicht mehr von den Funktionen der Teilen-Schaltflächen profitieren.

Für weitere Informationen können Sie die Datenschutzrichtlinien der sozialen Netzwerke lesen. Sie können die Installation einiger dieser Cookies auch über die YouOnlineChoices-Plattform verwalten.

Wie können Sie Ihre Zustimmung einholen?

Gemäß dem Gesetz "Loi Informatique et Liberté" können Cookies und Tracker, die eine Einholung der Zustimmung erfordern, also nicht auf Ihrem Nutzerterminal abgelegt oder gelesen werden, solange Sie nicht Ihre Zustimmung gegeben haben.

Die Einwilligung ist eine Willensbekundung, die frei, spezifisch und informiert ist.

In diesem Rahmen haben Sie die Wahl, die Hinterlegung von Cookies oder Trackern annehmen oder ablehnen zu können.

Die Ablehnung eines Cookies, für das Ihre Zustimmung erforderlich ist, durch Sie hat keine Auswirkungen auf Ihren Zugang oder Ihre Nutzung der Internetseite, die unter der Adresse www.goons.fr zugänglich ist.

Ihre Wahl muss für jede Anwendung und für jede Internetseite getroffen werden, und Ihre Zustimmung ist jedes Mal erforderlich, wenn ein neuer Zweck zu den ursprünglich vorgesehenen Zwecken hinzukommt.

Schritte zur Einholung Ihrer Zustimmung gemäß den Empfehlungen der CNIL :

SCHRITT 1: Ihre vorherige Information

Sobald Sie die unter der Adresse https://www.lilyofthevalley.com zugängliche Internetseite besuchen (Startseite oder Unterseite der Internetseite), werden Sie durch das Erscheinen eines Pop-up-Banners informiert über :

  • - über die genauen Zwecke der verwendeten Cookies ;
  • - über die Möglichkeit, sich diesen Cookies zu widersetzen und die Einstellungen zu ändern, indem Sie auf einen Link in dem Banner klicken;
  • -der Tatsache, dass die Fortsetzung Ihrer Navigation als Zustimmung zur Hinterlegung von Cookies auf Ihrem Endgerät gilt.

Solange Sie Ihre Navigation nicht fortsetzen, d. h. solange Sie nicht auf eine andere Seite der Internetseite gehen oder auf ein Element der genannten Internetseite (wie ein Bild, einen Link, eine Schaltfläche usw.) klicken, verschwindet das oben genannte Banner nicht.

Dies geschieht, um sicherzustellen, dass Sie vollständig informiert sind und Ihre Zustimmung nicht zweideutig ist.

Ohne Ihre vorherige Zustimmung werden keine Cookies abgelegt oder gelesen:

  • - Wenn Sie die Internetseite besuchen (z. B. auf der Startseite oder direkt auf einer anderen Seite der Internetseite über eine Suchmaschine) und Ihre Navigation nicht fortsetzen (eine fehlende Handlung kann nicht mit einer Willensbekundung gleichgesetzt werden) ;
  • - Wenn Sie auf den Link im Banner klicken, der es Ihnen ermöglicht, die Cookies einzustellen, und gegebenenfalls die Hinterlegung von Cookies ablehnen.

Achtung: Die Fortsetzung Ihrer Navigation gilt als Zustimmung zur Hinterlegung von Cookies auf Ihrem Endgerät.

SCHRITT 2: Seite "Weitere Informationen - Cookie-Einstellungen".

Wenn Sie auf den Link "Mehr Informationen - Cookie-Einstellungen" klicken, gelangen Sie zu dieser Seite, auf der Sie Cookies und Tracker einstellen können.

Diese Seite ermöglicht es Ihnen insbesondere, das Einsetzen von Cookies und Trackern abzulehnen.

Dazu haben wir praktische Lösungen eingerichtet, die für alle von uns verwendeten Tracking-Technologien möglich sind (Cookies, Flash-Cookies, Fingerprinting, Plug-ins, bestimmte im Browser gespeicherte Bilder, spezifische Speicherplätze für verschiedene Browser usw.).

So können Sie Cookies nach Zweckbestimmung (Werbung, soziale Netzwerke, Messung des Publikums usw.) frei annehmen oder ablehnen.

Die Modalitäten, die es Ihnen ermöglichen, Ihre Wahl auszuüben, sind die folgenden:

  • - Mechanismus zur Einstellung von Cookies, der direkt auf der Website oder in der Anwendung verfügbar ist;
  • - Verweis auf die Tools zum Widerspruch gegen das Tracking, die von den Lösungen zur Messung des Publikums, der Werbung oder der sozialen Netzwerke angeboten werden; unter der Voraussetzung, dass diese Lösungen benutzerfreundlich und auf allen Endgeräten und Browsern einsatzbereit sind. Es dürfen keine Informationen über Internetnutzer gesammelt werden, die nicht zugestimmt haben oder sich entschieden haben, ihr Widerspruchsrecht auszuüben ;

Unter bestimmten Bedingungen der Einstellungen des Browsers. Für die Verwaltung von Cookies und Ihrer Wahlmöglichkeiten ist die Konfiguration jedes Browsers unterschiedlich. Sie ist im Hilfemenü Ihres Browsers beschrieben, in dem Sie auch erfahren, wie Sie Ihre Wünsche bezüglich Cookies ändern können.

Darüber hinaus haben wir, um Ihre vorherige Zustimmung einzuholen, Folgendes implementiert:

  • - Ein Banner, das die Zwecke der verwendeten Cookies beschreibt, Sie ausdrücklich fragt, ob Sie mit der familienweisen Hinterlegung von Cookies einverstanden sind, und Ihnen gleichzeitig die Möglichkeiten aufzeigt, wie Sie Ihre Zustimmung zu einem späteren Zeitpunkt widerrufen können (siehe weiter unten);
  • - Ein eingeblendeter Bereich zur Einholung der Zustimmung ;
  • - Kästchen, die Sie bei der Anmeldung zu einem Online-Dienst ankreuzen können, um der Hinterlegung von Cookies nach Zweckkategorien zuzustimmen;
  • - Schaltflächen, mit denen Sie die Funktionen eines Dienstes aktivieren können, der Cookies hinterlegt (z. B. Plugins von sozialen Netzwerken).

Wie lange ist Ihre Zustimmung gültig?

Gemäß dem Grundsatz des Rechts auf Vergessenwerden muss die von Ihnen erteilte Einwilligung vergessen werden können.

So beträgt die Gültigkeitsdauer der Zustimmung zur Hinterlegung von Cookies und Trackern maximal 13 Monate, gerechnet ab der ersten Hinterlegung in Ihrem Endgerät, die auf die Äußerung Ihrer Zustimmung folgt.

Nach Ablauf dieses Zeitraums muss Ihre Zustimmung erneut eingeholt werden.

In keinem Fall wird die Gültigkeitsdauer Ihrer Einwilligung bei weiteren Besuchen Ihrerseits auf der Internetseite verlängert.

Modalitäten für den Widerruf Ihrer Einwilligung

Damit Sie Ihre Einwilligung jederzeit so einfach widerrufen können, wie Sie sie gegeben haben, haben wir die folgenden benutzerfreundlichen Lösungen eingerichtet:

Ein Mechanismus zur Einstellung von Cookies, der direkt auf der Internetseite oder in der interprofessionellen Plattformanwendung Youronlinechoices verfügbar ist:

Sie können sich mit der Internetseite Youronlinechoices verbinden, die von den im europäischen Verband EDAA (European Digital Advertising Alliance) zusammengeschlossenen Fachleuten für digitale Werbung angeboten und in Frankreich vom Interactive Advertising Bureau France verwaltet wird.

So können Sie erfahren, welche Unternehmen bei dieser Plattform registriert sind und Ihnen die Möglichkeit bieten, die von diesen Unternehmen verwendeten Cookies abzulehnen oder zu akzeptieren, um die Werbung, die auf Ihrem Endgerät angezeigt werden kann, an Ihre Navigationsinformationen anzupassen: http://www.youronlinechoices.com

Diese europäische Plattform wird von Hunderten von Fachleuten für Internetwerbung gemeinsam genutzt und stellt eine zentrale Schnittstelle dar, über die Sie Ihre Ablehnung oder Annahme von Cookies ausdrücken können, die möglicherweise verwendet werden, um die Werbung, die möglicherweise auf Ihrem Endgerät angezeigt wird, an Ihre Navigationsdaten anzupassen. Beachten Sie, dass dieses Verfahren die Anzeige von Werbung auf den von Ihnen besuchten Internetseiten nicht verhindern wird. Es wird lediglich Technologien blockieren, die es ermöglichen, Werbung an Ihre Interessen anzupassen.

ERLEBEN SIE DIE RIVIERA MIT UNS
AUF INSTAGRAM